Schule am Hochkamp
Schule am Hochkamp

Ihr Kind hat einen anerkannten sonderpädagogischen Förderbedarf mit dem Förderschwerpunkt Lernen

 

Wenn Ihr Kind einen anerkannten Förderbedarf hat, gibt es zwei Wege der Beschulung.

 

Zwei Möglichkeiten der Beschulung

Inklusive Beschulung an einer Regelschule

Gemeinsam lernen

 

individuelle Diagnostik

 

enge Zusammenarbeit zwischen       Förderzentrums- und Regelschullehrkräften

 

Förderschulabschluss

 

ESA nach individuellem Leistungsvermögen möglich

Beschulung im Stammhaus

kleine Klassengröße

 

individuelle Diagnostik

 

zwei Förderzentrumslehrkräfte als Klassenlehrerteam

 

themenzentrierter Unterricht

 

offenes Ganztagsangebot

 

Förderschulabschluss

 

ESA im Anschluss an die Beschulung im Stammhaus an einer berufsbildenden Schule möglich

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schule Am Hochkamp