Schule am Hochkamp
Schule am Hochkamp

Inklusion mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

 

Unser Förderzentrum betreut einzelne Schüler:innen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung an den Regelschulen des Einzugsgebietes Ostholstein Süd. Voraussetzung dafür ist ein anerkannter sonderpädagogischer Förderbedarf und die Abstimmung über die Fördermaßnahmen und den Förderort in einem Koordinierungsgespräch oder einem Förderausschuss.

 

Unser Hauptaugenmerk liegt auf der individuellen Förderplanung und der damit verbundenen Förderung innerhalb des Klassenverbandes.

Zwischen den Förderzentrums- und Regelschullehrkräften findet gerade in diesem Förderschwerpunkt ein intensiver Austausch statt, um sowohl Überforderung zu vermeiden, als auch die Teilhabe an den Unterrichtsthemen der Klasse zu gewährleisten.

 

Inklusive Beschulung im Überblick

 

  • gemeinsam lernen
  • zieldifferente Beschulung
  • individueller sonderpädagogischer Förderplan
  • halbjährliche Förderplangespräche
  • Lerninhalte abgestimmt auf die Themen der Regelschule
  • Förderschulabschluss
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schule Am Hochkamp